Schön bist Du da!

Wir heissen Kurt & Judith Brodbeck Wir lieben es, unser tägliches Brot selbst zu backen und sind davon begeistert, wie gut selbstgebackenes Brot schmeckt, das mit wenigen Zutaten und ohne Zugaben von Zusätzen zubereitet wird. Denn wir finden, dass Brot am Besten schmeckt, wenn der Teig genügend Zeit hatte, um natürliche Aromen zu entwickeln. Dieses Backwissen geben wir begeistert weiter. Dies tun wir mit Kursen und mit Beiträgen auf unser WebSite und in unserer Facebook-Gruppe. Die letztere dient auschliesslich dem Austausch. Auf dieser Seite möchten wir dir auch Dinge zum Bestellen anbieten, die wir selbst für unsere Arbeit brauchen und die wir nützlich finden. Dabei wollen wir dir Produkte anbieten zu fairen Preisen. Der OnlineShop befindet sich noch im Aufbau und wird laufend erweitert. Wenn du also Artikel vermisst, so lass es uns wissen. Wir beliefern Kunden in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Auf Voranmeldung ist auch eine Abholung bei uns in Uttigen möglich. So kannst Du Dir die Portokosten sparen. Um die Kosten möglichst gering zu halten haben wir uns entschlossen, keinen Laden zu betreiben.

Dafür sind wir regelmässig einmal monatlich auf dem Wochen-Märit in Thun. Die jeweiligen Daten findest Du in den News.

Impressionen

News

Neu: Bezahlung mit Kreditkarte

Ab sofort kannst Du mit Deiner MasterCard oder Deiner VisaCard Deine Bestellung im WebShop bezahlen.

Foto:  AdobeStock (279photo)

Wir sind am Thuner Wochen-Märit

Mit unserem Stand sind wir jeden 2. Samstag im Monat am Märit in Thun. Wir haben dann auch die meisten unserer Produkte dabei, die du auch im Online-Shop findest. Wir freuen uns sehr, wenn Menschen bei uns vorbeikommen.

Gantrisch Goldkorn-Standarmehle

Ab sofort kannst du bei uns die regional produzierten Mehle der Dittligmühle beziehen. Das Getreide stammt aus der Gantrisch Region.

Zurzeit führen wir die Mehle nicht in unserem OnlineShop. Falls du eine Online-Bestellung machst und dazu Mehl bestellen möchtest, teile uns das mit. Ansonsten kannst du das Mehl auf Voranmeldung bei uns in Uttigen abholen.

Brodbeck backt-WebShop

Alle anzeigen
Weck Sturzglas 580 ml mit Rundranddeckel 100

Weck Sturzglas 580 ml mit Rundranddeckel 100

Das ideale Glas, um einen Sauerteig anzusetzen und zum Einmachen von Sauerkraut, Früchten, Kimchi und dergleichen.

2.60
CHF
Weck Einkochringe 94 x 108 (10 Stk.)

Weck Einkochringe 94 x 108 (10 Stk.)

für Weck Rundrandgläser 100 mm

1.70
CHF
Kleiner Teigschaber mit Metallgriff

Kleiner Teigschaber mit Metallgriff

Ideal für kleine Mengen

4.90
CHF
Dänischer Schneebesen

Dänischer Schneebesen

Traditioneller dänischer Schneebesen mit edlem Holgriff

9.50
CHF
Brotsack Natur-Leinen (39 x 32 cm)

Brotsack Natur-Leinen (39 x 32 cm)

Mit dem Brotsack bewahrst du deine Brote richtig gut auf.

Ab
24.50
CHF
Weck-Rundrand-Glas 80 Gugelhupfform 165 ml

Weck-Rundrand-Glas 80 Gugelhupfform 165 ml

Das kleine und dekorative Glas mit Gugelhopfform und Glasdeckel

2.40
CHF
Weck-Rundrandglas Mini-Tulpe 220 ml

Weck-Rundrandglas Mini-Tulpe 220 ml

Das Einmachglas mit viel Platz zum Einmachen und für das Herstellen von grösseren Mengen Joghurt. Inhalt effektiv 220 ml

1.70
CHF
Weck Mini-Sturz-Glas 165 ml mit Deckel 40

Weck Mini-Sturz-Glas 165 ml mit Deckel 40

Das kleinste Sturzglas im Sortiment inkl. 40 mm Deckel. Ideal für kleine Geschenke. Dieses Sturzglas eignet sich für kleine Mini-Desserts wie Panna Cotta, Caramel-Köpfli

1.35
CHF
Weck Mini-Sturz-Glas 35 ml mit Deckel 40

Weck Mini-Sturz-Glas 35 ml mit Deckel 40

Das kleinste Sturzglas im Sortiment inkl. 40 mm Deckel. Ideal für kleine Geschenke. Dieses Sturzglas eignet sich für kleine Mini-Desserts wie Panna Cotta, Caramel-Köpfli

0.90
CHF
Spitzsieb 23,5 cm

Spitzsieb 23,5 cm

Das Profi-Sieb für das Sieben

35.50
CHF
Gourmaid Silikon-Backpinsel klein

Gourmaid Silikon-Backpinsel klein

Hygienischer Pinsel mit Borsten aus Silikon, 3 cm breit

8.80
CHF
Spatel Jonas mit Kunststoffgriff

Spatel Jonas mit Kunststoffgriff

12,5 cm lang, 4,5 cm breit, abgewinkelt

13.90
CHF
Jonas™ Schneebesen mit Schlaufen 47 cm, goss

Jonas™ Schneebesen mit Schlaufen 47 cm, goss

Professioneller robuster Schneebesen, der Goliath unter den Schwingbesen

31.00
CHF
Teigschaber Jonas türkis

Teigschaber Jonas türkis

Teigschaber in drei trendigen Farben pink, lime und türkis erhältlich

3.40
CHF
Jonas™ Schneebesen mit Schlaufen 57 cm

Jonas™ Schneebesen mit Schlaufen 57 cm

Professioneller robuster Schneebesen

32.10
CHF
Stern-Tüllen 3-er Set

Stern-Tüllen 3-er Set

aus rostfreiem Stahl

8.30
CHF
Ausstecher Ei

Ausstecher Ei

16mm Rand 38 × 54 mm

2.60
CHF

Unser Geschäft

Brodbeck backt
Auweg 103628 Uttigen
+41 33 345 82 44shop@brodbeck-backt.ch
Montag
Auf Anfrage
Dienstag
Auf Anfrage
Mittwoch
Auf Anfrage
Donnerstag
Auf Anfrage
Freitag
Auf Anfrage
Samstag
Auf Anfrage
Sonntag
Geschlossen

Rezepte

Schaumrollen

Schaumrollen sind ein mit einem Eiweissschaum gefüllte Blätterteigrollen. Dies haben Ihren Ursprung in Salzburg. Je nach Region spricht man auch von Schillerlocken. Diese Schaumrollen sind auch in Osteuropa sehr beliebt bei Festen.

Um Schaumrollen herzustellen, sind nur wenige Zutaten nötig. Sie schmecken frisch gemacht am besten. Die Schaumrollen-Masse kann vorbereitet werden und wird mittels Dressiersacks in die abgekühlten Blätterteigrollen gefüllt.

Da mit heissem Zucker gearbeitet wird, sollte die Pfanne beim Erhitzen nicht unbeaufsichtigt lassen. Auch bei der Verarbeitung des heissen Zuckerwassergemisches ist Vorsicht geboten.

Für das Aufschlagen des Eiweisses wird eine Küchenmaschine verwendet. Verwende dazu kein Handrührgerät, da der Eiweissschaum kalt geschlagen wird, was eine Weile dauert und du damit beide Hände frei hast.

Was wird gebraucht, um die Schaumrollen herzustellen?

· 10 Schaumrollenformen 115 mm

· Eine Küchenmaschine (Standgerät) mit Schneebesen

· Dressiersack mit einer 10 mm Loch- oder Stern-Tülle

· Einen Thermometer zum Eintauchen

· Backtrennpapier

Zutaten:

Blätterteig rechteckig gekühlt

280 g Zucker

2 0 g Zucker

60 g Wasser

3 Eiweisse von Eiern der Grösse M

Staubzucker zum Bestäuben

Eigelb zum Bestreichen

Tipp: Nur so viele Schaumrollen füllen, wie gerade gebraucht werden. Nicht verwendete Schaumrollen können trocken 2-3 Tage aufbewahrt werden und dann kurz vor dem Genuss gefüllt werden.

Schaumrolle

Anleitung:

Blätterteigrollen

Vorbereiten: Die Schaurollenformen leicht mit einem Haushaltungspapier und etwas neutralem Öl einstreichen.

Backofen auf 210 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen. Wird fertiger Teig verwendet, muss dieser nicht mehr auswallt werden, sondern kann so verwendet werden. Damit der Teig nicht zu sehr austrocknet und zu warm wird, sollte dieser rasch verarbeitet werden.

Den gekühlten Blätterteig in gleichmässig in der Länge in ca. 1 -1,5 cm breite Streifen schneiden.

Nun werden die Teigrollen überlappend auf die Schaumrollenformen aufgewickelt. Dazu der Anfang des Teigstreifens mit einem Finger leicht festhalten und mit dem Wickeln beginnen. Beim Wickeln des Teiges den Teig nicht ziehen, sondern ohne Zug um die Teigrollen wickeln. Wichtig ist, dass beidseits der Rolle jeweils einen freien Streifen ohne Teig verbleibt, damit die Schaumrolle nicht auf der Form festbackt.

Die mit Teig umwickelten Schaumrollenformen so auf das mit Backpapier belegte Backblech legen, dass der Anfang und der Schluss der Teigstreifen unten zu liegen kommt. Die Teiglinge auf der Oberseite vorsichtig mit Eigelb bestreichen, ohne dass das Eigelb auf das Backpapier runter tropft.

Danach diese bei 210 Grad 16 – 18 min. goldgelb backen, etwas auskühlen lassen und Schaumrollenform vom schmalen Ende ausdrücken. Anschliessend vollständig auskühlen lassen.

Eiweiss-Schaum

3 Eier aufschlagen und Eiweiss und Eigelb trennen. Eiweisse mit dem 20 gr. Zucker in die Küchenmaschine geben. Jedoch noch nicht laufen lassen.

In einer Pfanne 280 g Zucker und 60 g Wasser geben und dieses Gemisch erwärmen. Thermometer bereitlegen. Dazu empfehlen wir, einen Thermometer mit einer Messspitze zu verwenden, das abgewinkelt werden kann, damit der Thermometer nicht aus der Pfanne kippen kann. Hat das Zuckerwassergemisch eine Temperatur von 100 Grad erreicht, wird die Küchenmaschine mit dem Schneebesen auf hoher Stufe gestartet. Das Gemisch weiter erwärmen, bis dass das Thermometer 121 Grad erreicht.

Die Geschwindigkeit der Maschine reduzieren und dabei das sehr heisse Zuckerwassergemisch langsam vorsichtig fadenweise der Eiweissmasse geben. Ist das Zuckerwassergemisch dem Eiweiss-Zuckergemisch komplett beigegeben, so wird die Masse kaltgeschlagen, also so lange geschlagen, bis sie genügend abgekühlt ist. Die abgekühlte Eiweissmasse in einen Spritzbeutel mit 10 mm Lochtülle füllen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank geben.

Die Blätterteigrollen mit der Schaumrollenfüllung füllen und mit Staubzucker bestäuben.

Rezept: Kurt Brodbeck

Kontaktaufnahme

Zackigs Weggli mit Fertigbackmischung "Zackigs Weggli" der Dittligmühle Längenbühl